Start Unterrichtsangebot Instrumentalunterricht Saxophon

Saxophon

Das Anfangsalter für das Saxophon liegt bei ca. 8 Jahren. Alt- und Tenorsaxophon sind die besten Einsteigerinstrumente.

Es gibt neben diesen beiden Saxophonen noch das Sopranino-, Sopran-, Bariton-, Bass- und Kontrabssaxophon. Wobei das Sopranino-, Bass-, und Kontrabass-Saxophon eher Exoten und selten in der heutigen Musik anzutreffen sind https://www.casinostest.de/online-slots.

Das Saxophon ist eines der wenigen Instrumente, die nach Ihrem Erfinder benannt wurden. Etwa im Jahre 1840 hat der Sohn eines Blasinstrumenten-Bauers, Antoine-Joseph Sax (geboren am 06. November 1814 in Dinant/Belgien), das Saxophon erfunden. Es hat sich dann im Laufe der Zeit zu dem Instrument entwickelt, welches wir heute kennen. Sein Ziel war es, ein Instrument zu kreieren, was die Flexibilität und Geschwindigkeit einer Klarinette mit der Durchsetzungskraft eins Blechblasinstrumentes verbindet.

 

 

Wissenswertes

Team

Weitere Infos? Wir beraten Sie gerne individuell - Persönlich oder am Telefon. Sie erreichen uns hier.