Start Unterrichtsangebot Instrumentalunterricht Schlagzeug

Schlagzeug      

Die Grundlage des Trommelns ist zunächst von einer unkompliziert rohen Natur, wodurch dass Schlagzeug eine große Faszination auf viele Menschen ausübt: Man schlägt auf ein Instrument und es gibt direkt einen Klang. Wiederholt man den Klang gleichmässig, hat man direkt einen Rhythmus, und - schwupps - ist man schon mitten in der Musik.

Andererseits haben sich z.B. in der Rockmusik, im Jazz und in der klassischen Musik sehr differenzierte Spielweisen entwickelt, die ein intensives Studium voraussetzen - so einfach wie das Schlagzeugspielen oft aussieht, ist es nämlich meist doch nicht. Sind aber die Bewegungsabläufe erstmal gut eingeübt, und das Ganze fängt an, "von alleine" zu laufen, dann kann das Spielen im (und mit dem) Rhythmus zum echten Erlebnis werden.

Anfangsalter:

Da für das Spielen am Drumset ein gewisse Körpergröße Voraussetzung ist, ist ein gutes Einstiegsalter z.B. 7 Jahre. Nach oben gibt es keine Grenze.

Das geeignete Instrument:

In der Anfangszeit mag zunächst eine kleine Trommel zum Üben für die Grundlagen reichen, je früher jedoch ein komplettes Drumset vorhanden ist, desto besser - schliesslich ist es das Instrument, um das sich der Unterricht schwerpunktmässig dreht.

Ein in der Lautstärke regulierbares elektronisches Schlagzeug geht als Üb-Notlösung, falls die Wohnsituation die Nutzung eines akustischen Schlagzeugs nicht ermöglicht.

Zubehör:

Noten und Notenständer, und von Fall zu Fall Gehörschutz, Metronom, practise pad (leise Übplatte z.B. aus Gummi), Jazz-Besen, je nach Geschmack weitere Percussion-Instrumente

Der Unterricht kann als Einzelunterricht oder auch in der 2er-Gruppe stattfinden.

Hörbeispiel eines Schlagzeug-Vorspiels der Musikschule:

http://youtu.be/XN7RcNAvUyI

http://youtu.be/k1Uo-37w9rY

Wissenswertes

Team

Weitere Infos? Wir beraten Sie gerne individuell - Persönlich oder am Telefon. Sie erreichen uns hier.